Weitere Achtsamkeitsangebote

Eine Reise ins Leben!

Meditationskurs
03.10.2019 | 18 Uhr - 11.10.2019 | 14 Uhr - 8 Tage

mit Rita Paulus und Bhante Nyanabodhi

Bei einer Reise ins Leben, wollen wir erkunden, wie wir ein erfülltes und bewusstes Leben entdecken und verwirklichen können. Die Praxis der Achtsamkeit und Mediation, sowie das offene Erkunden, eine spezielle Form der Selbsterforschung, werden uns dabei begleiten.

Um unsere Erfahrungen aus der Meditation zu vertiefen, werden wir gemeinsam mit angeleiteten Achtsamkeitsübungen die Natur erforschen. Sich an einem Baum lehnen, die Geräusche hören, in den Himmel schauen, das sind Momente, in denen wir im gegenwärtigen Moment und damit im Leben ankommen.

Da es vielleicht schon etwas kühler sein kann im Oktober, bitte entsprechende Kleidung mitbringen: feste Schuhe, warme Kleidung, Kopfbedeckung, Handschuhe.

Kursgebühr 120 Euro für das Domicilium + Dana für den Lehrer
Unterbringung/Verpflegung 360 - 544 Euro

Bhante Nyanabodhi, ist buddhistischer Mönch und wurde von der Ehrw. Ayya Khema zu ihrem Nachfolger ernannt.

Anmeldung und weitere Infos:
https://www.meditationshaus-domicilium.de/bhante_nyanabodhi_meditation



Rita Paulus - Vertiefungskurs – weiterführendes Achtsamkeitsangebot

Betrachte einmal die Dinge
von einer anderen Seite,
als du sie bisher sahst,
denn das heißt ein neues Leben beginnen.

(Marc Aurel)

Lebendige Achtsamkeit

Meditationskurs und Kum Nye auch für AnfängerInnen 

13. - 17. November

mit Rita Paulus und Lilo Lenz

Die Welt, mit der wir umgehen müssen ist komplexer, unsicherer und unbeständiger geworden. Wie können wir Kraft und Zentrierung in uns finden, um mit diesen Anforderungen umgehen zu können? Das Wissen um die Bedeutung von Achtsamkeit in einer komplexen Welt, kann uns dabei helfen. Achtsamkeit, eine bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit, führt uns mehr zu uns und die inneren Haltungen wie Mut, Neugierde und Mitgefühl lassen den Augenblick lebendiger werden.

Neben Vorträgen, stiller und geführter Meditation wird die Praxis der offenen Erkundung  -  eine spezielle Form der Selbsterforschung - praktiziert. Eine wohlige, geerdete Basis erwächst aus dsanft und gezielt angeleiteten Übungen aus dem tibetishcen Heilyoga Kum Nye, einer Achtsamkeitspraxis, die mit und im Köper beginnt. Einige Elemente können direkt in den Alltag übernommen werden. Im Kurs gibt es Zeiten des noblen Schweigens, aber auch Austausch und Gespräche zur achtsamen Selbsterforschung.

Da wir Kum Nye und Achtsamkeitsübung an der frischen November-Luft machen werden, einschließlich einer kleinen achtsamen Wanderung in der Umgebung, bitte entsprechende Kleidung mitbringen: feste Schuhe, warme Kleidung, Kopfbedeckung, Handschuhe.
 

  Gesamtpreis für 4 Tage:  
  Mehrbettzimmer mit U/V € 320,00
  Doppelzimmer mit U/V € 380,00
  Einzelzimmer mit U/V € 420,00
  Anmeldung und weitere Infos: https://www.buddha-haus.de/buddha-haus-seminarzentrum/kursprogramm-2019.html

Lilo Lenz,
Meditaionslehrerin des Buddha-Haus Projektes, autorisierte Kum Nye Lehrerin (nach Tarthang-Tulku).